Aktuelle Meldungen und Berichte - Detailansicht
<<< zurück zur letzten Ansicht Alle aktuellen Meldungen und Berichte anzeigen
Zum Ausdrucken des angezeigten Eintrages wählen Sie bitte das Druckersymbol neben dem Eintrag. Um alle aktuellen Meldungen und Berichte anzuzeigen, wählen Sie bitte weiter unten das + Symbol.
Hallo, liebe Leute aus Neustadt und Umgebung
Diese Meldung ausdrucken
 
Abteilung: Kita Pfiffikus vom: 06.05.2024
Hallo, liebe Leute aus Neustadt und Umgebung,Heute weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll mit erzählen. Und dabei berichte ich heut nur von den Ereignissen aus unserer Vorschulgruppe. Die haben echt viel erlebt und noch viele aufregende Aktivitäten vor sich.Ich schaue mal in meinen Kalender und gehe der Reihe nach. Am 20.3.24 hieß es den Rucksack packen und bereit machen für eine Fahrt nach Dresden ins Erlebnisland Mathematik. Obwohl ich schon öfter meine Kinder dahin begleitet habe, bin ich vor Aufregung genauso herumgeflattert, wie die Kinder. Es ist immer wieder aufregend das Nest mal zu verlassen. Da möchte ich mich gleich mal bei Herrn Steglich vom gleichnamigen Busunternehmen bedanken, der meine Pfiffiküsse sicher dahin und zurück gefahren hat. Für einige Kinder war es ein besonderes Abenteuer, weil sie noch nie mit dem Bus gefahren sind! Im Matheland gab es unglaublich viel zu entdecken und auszuprobieren. Man konnte sich mit einer Seifenblase umhüllen, wo immer mächtig Andrang herrschte. Einen Knoten durchklettern, wobei man sich manchmal selbst verknoten musste um durchzukommen und keinen Stau zu bilden. Musik machen, Figuren und Formen zusammensetzen, Schattenspiele erleben und noch vieles mehr. Dabei war immer Köpfchen gefragt und es gab viel zu Knobeln und zu denken. So ganz im Vertrauen sogar die Erzieher hatten für einige Aufgaben keine Lösung. Aber das sage ich hier bloß mal im Vertrauen. Psst!Die nächsten beiden Höhepunkte haben mit der Polizei zu tun und fanden am 27.3. und 11.4. statt. Da kam Frau Tappert in Uniform und mit Polizeiauto in unser Kinderhaus. Neiiiiiin sie wollte niemanden verhaften!!! Sie hat mit den Kindern ein Schulwegtraining absolviert. Theoretisch und praktisch übte sie mit den Kindern, wie man richtig über die Straße geht, erklärt, warum es wichtig ist, dass die Kinder wissen, wo sie wohnen und den wichtigen Tipp gegeben, das Ranzen tragen zu üben, damit die Kinder das am ersten Schultag dann schon können. Die Kinder konnten sich ins Polizeiauto setzen, viele Fragen stellen und bekamen von Frau Tappert wie gewohnt freundlich, kompetent und geduldig Antworten und tolle Materialien. Vielen Dank dafür! Und wie sagt das Sprichwort so schön Übung macht den Meister!? Deshalb ein Tipp an alle Eltern lassen Sie sich von den Kindern berichten und üben Sie fleißig mit ihnen.Zu allen guten Dingen gehören drei deshalb möchte ich noch vom Bibliotheksbesuch was für ein Wort erzählen. Am 16.4. 24 gestaltete Frau Nachtigall meinen Pfiffiküssen einen wundervollen, spannenden Vormittag. Ich war so gespannt, dass die Zeit wie im Flug verging. Wir lernten viele Sachbücher kennen und hörten die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte und letztendlich hatten sich auch noch die Buchstaben in der Bibo versteckt! Wir haben alle gefunden! 26 waren es. Das ganze Alphabet wie uns Frau Nachtigall erklärte. Vielen Dank für diese schöne Zeit!Und dann gibt es da noch Stopp jetzt muss ich leider aufhören. Was die großen Vorschulkinder noch alles erlebten und was noch auf sie wartet, erfahren Sie in der nächsten Ausgabe. Bleiben Sie schön neugierig und bis bald Ihr Pfiffikus aus dem gleichnamigen Kinderhaus!
 
Alle aktuellen Meldungen Kita Pfiffikus anzeigen
 
Alle aktuellen Meldungen und Berichte anzeigen
  Alle aktuellen Meldungen und Berichte anzeigen

 
Aktuelles
weitere Meldungen im Bereich Aktuelles finden Sie hier...  
Meine Geschichte - Dein Job!
Fördermittelprojekte
Förderprojekte  
nächste Termine
weitere Termine finden Sie hier...  
nächste Ausbildung
weitere Termine im Bereich Ausbildung finden Sie hier...  
Werden Sie Mitglied
zum Mitgliedsantrag >>>  
 
 
Sie haben Fragen oder Wünsche? Sprechen Sie uns an - wir helfen Ihnen jederzeit gern...
ASB Ortsverband Neustadt/Sachsen. e.V. Berthelsdorfer Straße 21 01844 Neustadt i. Sa. | Tel.: 03596 561-30 Fax: 03596 561-400