Aktuelle Meldungen und Berichte - Detailansicht
<<< zurück zur letzten Ansicht Alle aktuellen Meldungen und Berichte anzeigen
Zum Ausdrucken des angezeigten Eintrages wählen Sie bitte das Druckersymbol neben dem Eintrag. Um alle aktuellen Meldungen und Berichte anzuzeigen, wählen Sie bitte weiter unten das + Symbol.
Ein ganz besonderer Besuch – Gespräche über Gott und die Welt
Diese Meldung ausdrucken
 
Abteilung: Allgemein vom: 13.02.2018
Am Freitag, den 09. Februar 2018 besuchte uns Pater Happel – Pfarrer des Jesuitenordens Oelde. Nach Jahren seiner Tätigkeit im Kosovo (Aufbau des deutschen Loyola-Gymnasiums in Prizren und langjähriger Direktor) widmet er sich nun wieder der Gemeindearbeit in Deutschland. Seine langjährige Freundschaft zum Vorsitzenden des ASB Ortsverband Neustadt/Sachsen e.V. – Herrn Dr. Czech – führte ihn nun auch in die Einrichtungen des ASB Ortsverband Neustadt. In diesem Zusammenhang besuchte er die Geschäftsstelle, das Pflegeheim und das ASB Mehrgenerationenhaus in Neustadt. Unser Geschäftsführer – Alexander Penther – begrüßte Pater Happel und berichtete über die vielfältigen sozialen Angebote und die Werte unseres Wohlfahrtsverbandes. Im Pflegeheim besuchte er Edona Elshani, eine ehemalige Absolventin des Gymnasiums im Kosovo und jetzt Auszubildende in der Altenpflege, bevor er weiter ins Mehrgenerationenhaus zog. Dort ließ sich Pater Happel neugierig durch die Räume des Hauses führen und erkundigte sich nach den sozialen Angeboten. Seine humorvolle Art steckte die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sofort an. Bei einem gemeinsamen Mittag unterhielten wir uns über die Alltagsprobleme von Familien, den Wandel der Kirche, die Lebenswelt von jungen Menschen und deren Suche nach dem Sinn des Lebens bzw. ihren Herausforderungen. Wir sprachen somit sprichwörtlich über Gott und die Welt. Staunend nahm er die Veränderungen von Bedürfnissen der Familien und Jugendlichen wahr und stellte den Vergleich zu seiner Arbeit im ehemaligen Bürgerkriegsland her. Auch erinnerte er sich schmunzelnd an seine eigene Jugend und den Werten und Bedarfen dieser Zeit. Mit Interesse verfolgte der Pfarrer aus Oelde, dass das ASB Mehrgenerationenhaus eine Einrichtung ist, die Angebote aufgrund des Bedarfs seiner Besucher entwickelt. Dabei wird das Haus ausschließlich von Fördermitteln und Sponsoren sowie der Stadt Neustadt in Sachsen unterstützt. Dass diese finanziellen Mittel nicht ausreichen, konnte auch der Pfarrer nachvollziehen. Der wachsende Bedarf der AdressatInnen verlangt eine intensive Kinder-/Jugend- und Familienarbeit. Das ambitionierte Personal des Mehrgenerationenhauses weiß das und hilft im Hier und Jetzt. Diese Tradition der Samariter schätzte der Pfarrer. Am Ende des Treffens trug sich Pater Happel noch in das Gästebuch ein und begab sich auf die weitere Reise in seine Gemeinde. Er hinterließ den Eindruck eines menschennahen und zeitgemäßen Geistlichen. Er wiederum – so hoffen wir – nahm die Erinnerung unserer Arbeit im Ortsverband mit in seine Gemeinde. Wir danken für diesen tollen und erfrischenden Moment und wünschen Herrn Happel für seine weiteren Aufgaben alles Gute. Alexander Penther und das Team des ASB Mehrgenerationenhaus
 
 
Alle aktuellen Meldungen Allgemein anzeigen
 
Alle aktuellen Meldungen und Berichte anzeigen
  Alle aktuellen Meldungen und Berichte anzeigen

 
Aktuelles
weitere Meldungen im Bereich Aktuelles finden Sie hier...  
ESF Projekte
Kompetenzentwicklung  
nächste Termine
weitere Termine finden Sie hier...  
nächste Ausbildung
weitere Termine im Bereich Ausbildung finden Sie hier...  
Werden Sie Mitglied
zum Mitgliedsantrag >>>  
 
 
Sie haben Fragen oder Wünsche? Sprechen Sie uns an - wir helfen Ihnen jederzeit gern...
Qualitätsmanagement Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015
ASB Ortsverband Neustadt/Sachsen. e.V. Berthelsdorfer Straße 21 01844 Neustadt i. Sa. | Tel.: 03596 561-30 Fax: 03596 561-400